Suche:
Warenkorb (0)        Zur Kasse        Kontakt
Besondere Empfehlung:


Inge und die Osterhasen
Rudolf Kahl wurde am 24. Juli 1893 in Reichenberg in Böhmen (heute Liberec, Tschechien) als Sohn des Textilfabrikanten Adolf Kahl und seiner Frau Anna, als zweiter von fünf Kindern, geboren. Das Freih ...
Top Bücherkategorien:
Kurz-Info:
Straße der Jugend 105a
03046 Cottbus
Telefon (03 55) 79 07 66
Telefax (03 55) 2 89 10 76

regiacowork@gmail.com
www.regia-verlag.de
Weitere interessante Links:
Bestellliste - Unsere Neuerscheinungen - Angebote - Bilderarchiv - Kartenlegen - Links

Zeige Autoren die mit: # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z beginnen.

Autoren unseres Hauses:
Petzold, Heinz

Geschichten aus der Heimat schreibt der Cottbuser Heinz Petzold noch immer auf seiner Schreibmaschine. Seine Manuskripte entstehen in althergebrachter Weise, Fehler verschwinden mit Tippex.
"Ich habe alles über Cottbus gesammelt, was mir in die Hände kam", erzählt er. Auf diese Weise kann er auf viele Dinge zurückgreifen, die in seinem Archiv lagern.
Er wollte eigentlich Förster werden, doch nach dem Krieg schlug er einen anderen Weg ein. Nach der Kriegsmarine und britischer Gefangenschaft kehrte er 1946 nach Cottbus zurück und wurde als Vermessungstechniker im Cottbuser Katasteramt eingesetzt. 1979 beendete er sein Berufsleben und widmet sich seit dieser Zeit der Heimatgeschichte.


Bücher des Autors:
Der Niederlausitz zugetan



Preis: 10.00 €
Autor: Petzold, Heinz
ISBN: 978-3-86929-046-1
Veröffentlicht am: 23.04.2010

Heinz Petzold nimmtuns auf eine Reise quer durch die Lausitz mit, auf der uns die historischen Ereignisse und Begebenheiten liebevoll und detailreich geschildert werden.
Auf dieser Reise geht er von Cottbus, über Drachhausen, bis nach Forst und Lieberose und gibt die Erinnerungen der Einwohner, aber auch die schönsten Aussichtspunkte und deren Geschichte bildreich wieder.
Ein Nachschlagewerk für alle, die sich für die Niederlausitz interessieren und mehr wissen wollen, als das, was nur in den Geschichtsbüchern steht.
Cottbuser Ansichten



Preis: 10.00 €
Autor: Petzold, Heinz
ISBN: 978-3-86929-008-9
Veröffentlicht am: 09.07.2009

… Das ist der leidige Sommersport,
die ärgste der Modeplagen.
Sie schreiben an des Dampfers Bord,
sie schreiben im Aussichtswagen.
Sie seh´n nicht des Stromes silbernes Band,
nicht ragende Türme und Warten …
Sprem-Erlebnisse Teil 4



Preis: 5.00 €
Autor: Petzold, Heinz
ISBN: 978-3-937899-74-9
Veröffentlicht am: 02.01.2006

Der Vorfrühling in den ersten Februartagen 1945 belebte die SPREM. Sonderzuteilungen auf Lebensmittelkarten lockten die Cottbuser in die Geschäfte.

Der erste Ausgang vieler verwundeter Soldaten aus den Lazaretten führte in das Cafe Seidel am Turm und in das Cafe Reinsberg in der SPREM. Auf den Versorgungsschein bekam man ein Stück Malzkaffeekuchen oder ein Kürbistörtchen. In Ausbildung befindliche Volkssturmunterführer und Trupps von Genesenen- Kompanien gesellten sich dazu. Zu ihrem Programm gehörte auch der Propagandafilm „Kolberg“ mit Kristina Söderbaum in der Hauptrolle. Einige Nachzügler blieben in der SPREM und besuchten in der Zwischenzeit die Damen des horizontalen Gewerbes.
Als für Cottbus der 2. Weltkrieg endete



Preis: 6.00 €
Autor: Petzold, Heinz
ISBN: 978-3-937899-45-9
Veröffentlicht am: 16.02.2005

Als für Cottbus der 2. Weltkrieg endete
Zum Geschehen vor 60 Jahren

In einer Zeit sich wandelnder Gedenkkultur, die den Opfern vorrangig Ehre zollt, doch die Ursachenanalyse vernachlässigt, bedarf es der Unterstützung mit erforschten Fakten. Somit sind sich jährende Begebenheiten, wie die 60. Wiederkehr des Weltkriegsendes für Cottbus am 22. April 1945, ein guter Anlass, den Vorgang in dieser Form publik zu machen. Mögen die Aufzeichnungen dazu beitragen, das Verständnis für geschichtliche Ereignisse und Zusammenhänge zu vertiefen und die Parteinahme für das Ringen um eine friedliche Welt zu fördern.
Sprem-Erlebnisse Teil 3



Preis: 5.00 €
Autor: Petzold, Heinz
ISBN: 978-3-937899-43-5
Veröffentlicht am: 18.01.2005

Als 1929 die Weltwirtschaftskrise über Deutschland hereinbrach, wurden die katastrophalen wirtschaftlichen und sozialen Folgen innerhalb weniger Monate vor allem durch die aufkommende Massenarbeitslosigkeit spürbar. Selbst in den Cottbuser Bankfilialen zitterte man vor jeder neuen Hiobsbotschaft, zumal Bankbetrüger die Regel wurden.
Cottbuser Originale und Originelles



Preis: 5.00 €
Autor: Petzold, Heinz
ISBN: 978-3-937899-40-4
Veröffentlicht am: 16.12.2004

Eigenwillige Menschen, wie sie uns der "Fremde Herr aus Cottbus" in mannigfach dargestellter Weise humorvoll verkörpert, hat es zu jeder Zeit in unserem "wichtigtuerischen industriellen Marktflecken der Niederlausitz" gegeben. Der Volksmund erfand dafür das Wort "Original".
Sprem-Erlebnisse Teil 2



Preis: 5.00 €
Autor: Petzold, Heinz
ISBN: 978-3-937899-36-7
Veröffentlicht am: 06.12.2004

Äußerlich zeigte sich unsere Hauptgeschäftsstrasse, als wenn die Zeit vor dem 1. Weltkrieg 1914/18 noch nicht vergangen wäre. Zahlreiche Geschäftsleute hatten vorzeitig ihre Läden geschlossen. Am nächsten Mittag, dem 8. November 1918, zogen Soldaten der Garnison, in ihrer Mitte etliche russische Kriegsgefangene, aus der Kaiser-Friedrich-Straße (heute Karl-Liebknecht-Str.) kommend in die Sprem. Bald eine Stunde verharrten sie im Bereich der Kaufhäuser. Parolen, wie "Nieder mit dem Krieg" und "Wir wollen Frieden!" schallten von den hohen Wänden der Gebäude wider.
Sprem-Erlebnisse Teil 1



Preis: 5.00 €
Autor: Petzold, Heinz
ISBN: 978-3-937899-31-2
Veröffentlicht am: 01.11.2004

Die Sprem-Erlebnisse erinnern an das Entstehen, sowie den Wandel und Handel der bekannten Cottbuser Geschäftsstraße. Alteingesessene und zugezogene Kaufleute, die meinten hier ihr Glück zu machen, wurden zum Inbegriff der Geschäftswelt in der SPREM, wie sie volkstümlich seit dem 20. Jahrhundert bezeichnet wird.
Cottbuser Humoresken



Preis: 5.00 €
Autor: Petzold, Heinz
ISBN: 978-3-936092-42-4
Veröffentlicht am: 01.09.2004

"Mine", ist die mit viel Herz und Köpfchen verkörpernde liebevolle und überall wirkende Hausfrau in Person des Mütterchens oder der Dienstmagd im Cottbus des 19. Jahrhunderts. Cottbuser, die ihre Altvorderen und ihre Zeit im frühen Alltag lächelnd betrachten und trefflich charakterisieren.

Wochenend und Sonnenschein



Preis: 5.00 €
Autor: Petzold, Heinz
ISBN: 978-3-936092-87-5
Veröffentlicht am: 09.07.2003

Wie verbrachten die Cottbuser früher ihre Freizeit? Manches wissen wir von den Eltern, den Großeltern - aber bringen diese Erinnerungen uns immer den Zeitgeist, das Fluidum ihres Lebenskreises nah? Waren unsere Vorfahren sorgloser, glücklicher als wir, waren sie besorgter, unglücklicher?
Handwerk & Gewerbe



Preis: 5.00 €
Autor: Petzold, Heinz
ISBN: 978-3-936092-53-0
Veröffentlicht am: 01.05.2002

Das wirtschaftlich zurückgebliebene Cottbus erlebte die Zeit der Technik mit dem Fleiß, der Beharrlichkeit und einem nie versiegenden existentiellen Mut heimischer Handwerker und Gewerbearbeiter. Sie machten die Stadt zum wirtschaftlichen und verkehrsreichen Niederlausitzer Mittelpunkt.
Cottbuser Verkehrsgeschicht(e)n



Preis: 6.00 €
Autor: Petzold, Heinz
ISBN: 978-3-936092-07-3
Veröffentlicht am: 01.12.2000

Zuerst drängten die Postkutschen in die Stadt. Als der Reisende das monotone Klirren des Wassereimers an der Kette unter der Postkutsche vermisste, rasselten die Pferdedroschken über das holprige Straßenpflaster vom Bahnhof zum Markt. Das "Bahnross" hatte Cottbus erreicht.
Ende des 19. Jahrhunderts wurden die "vollgepfropften Küchenkutschen" der Dörfler von der "Bimmelguste" abgelöst. Danach machte die durch die Straßen "sausende Elektrische" den Kraftdroschken Konkurrenz. Der "Flieger" macht Cottbus noch bekannter. Die volkstümlichen Bezeichnungen für die öffentlichen Verkehrsmittel bestimmten den Titel dieses Büchleins aus der Reihe: "Lausitz vom Feinsten"
Leute aus Cottbus



Preis: 5.00 €
Autor: Petzold, Heinz
ISBN: 978-3-936092-06-6
Veröffentlicht am: 01.12.1999

In diesem Buch werden Lebensbilder bekannter und weniger bekannter Bewohner der Lausitz-Stadt seit der Wende zum19. Jahrhundert bis zum Ende der Weimarer Republik dargestellt.
Cafè Lauterbach



Preis: 5.00 €
Autor: Petzold, Heinz
ISBN: 978-3-936092-05-9
Veröffentlicht am: 01.08.1998

100 Jahre Geschichte der Stadt Cottbus durch die Fenster eines Cafes gesehen. In den letzten einhundert Jahren gehören "Konditorei und Cafe Lauterbach" zum 840jährigen Cottbus. Die Qualität der Erzeugnisse und der Cafehaus-Mythos machten die Einrichtung weit über die Grenzen der Stadt bekannt. Ein Grund genug an Max Lauterbach und sein traditionsreiches Cafe in dieser Form zu denken. Zahlreichen Hinweisen und Anregungen von Cottbusern wurde nachgegangen und das eigene Erleben während der Kinder- und Jugendzeit in mittelbarer Nähe "aufgefrischt".
Frohe Feste



Preis: 5.00 €
Autor: Petzold, Heinz
ISBN: 3-936092-04-4
Veröffentlicht am: 01.08.1998

Für unsere Altvorderen auf dem platten Lande der Niederlausitz war das Feiern angebracht, wenn auf den Flächen einstiger Gutsherrlichkeit das wogende Sommergetreide abgeerntet und an den Hängen eiszeitlicher Sander südlich von Cottbus die Weinlese vollbracht. Mit der Reformation erhielten die kirchlichen Feiertage mehr volkstümliches Gewicht. Das Brauen von Bier zu Fronleichnam durch die Cottbuser Franziskaner führten die Bürger mit Brauberechtigung fort. Das alljährlich zu Pfingsten veranstaltete Königsschießen der Schützengilden erhielt Volkscharakter. Die zum Teil ihren Ursprung in der Natur und durch Überlieferung habenden Kirchen-Feiertage wurden bald danach aus der religiösen Enge befreit und für familärfestliches Begehren zugänglicher.
Rathäuslich Reminiszenz



Preis: 6.00 €
Autor: Petzold, Heinz
ISBN: 978-3-936092-08-0
Veröffentlicht am: 01.05.1998

Eine nichts sagende, kahle Fläche inmitten historisch herangewachsener Häuser ist heute der Altmarkt. Sogar der wenige Jahre zuvor errichtete Marktbrunnen musste weichen. Nun steht er „erniedrigt“ mit seinen drei Cottbus typischen Marktfiguren am Rande endlang der Marktstraße, so als ob dort die einstige „Plumpe“, die immer die Hausbierbrauer gern nutzten, ersetzt werden sollte. Mit dem Bändchen „Rathäusliche Reminiszenz“ wird dem einstigen pulsierenden Leben vor und im Alten Rathaus eine bleibende Erinnerung gesetzt.
Cottbuser Anekdoten



Preis: 5.00 €
Autor: Petzold, Heinz
ISBN: 978-3-936092-03-5
Veröffentlicht am: 01.09.1997

34 Anekdoten über Persönlichkeiten, städtische Originale und belustigende Erlebnisse aus dem alten Cottbus


Startseite - Bücher - Presse - Autoren - Veranstaltungen - Unsere Leistungen - Service
Neuerscheinungen - Bestellliste - Warenkorb - Angebote - Bilderarchiv
Links - Impressum - AGB - Datenschutzerklärung - Kontakt