Suche:
Warenkorb (0)        Zur Kasse        Kontakt
Besondere Empfehlung:


Sonnewalder Heimatblätter 15
Heft 15 erfährt in seiner Gestaltung eine Änderung. Der gesamte erste Teil der Hefte enthält historische Beiträge, nur geringfügig mit Bildmaterial untermauert. Der letzte Teil bleibt anderen Wissens ...
Top Bücherkategorien:
Kurz-Info:
Straße der Jugend 105a
03046 Cottbus
Telefon (03 55) 79 07 66
Telefax (03 55) 2 89 10 76

regiacowork@gmail.com
www.regia-verlag.de
Weitere interessante Links:
Bestellliste - Unsere Neuerscheinungen - Angebote - Bilderarchiv - Kartenlegen - Links


Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Neuerscheinungen:
Zeitfenster von Hartmut Schatte



Preis: 20.00 €
ISBN: 9783869294193

2. Band der historischen Guben-Trilogie
Kleinstadtspiegel



Preis: 11.90 €
ISBN: 9783869294186

Rothenburg im Spiegel der Lyrik und Satire

Jubiläumsausgabe 2018
Cottbuser Blätter 2018



Preis: 12.00 €
ISBN: 9783869294209

"(...) das ist der Krieg, alles Teufelswerk"
Cottbus zwischen 1913 und 1923
Am Ende bleibt ein Zauber



Preis: 10.00 €
ISBN: 9783869294117

Ein schreckliches Ereignis aus den achtziger Jahren wirft seine Schatten bis ins neue Jahrtausend. Als die Leute im Dorf etwas über Elli Wahlstedt und deren Nachbars Sohn Pepe erfahren, beschließen sie zu handeln. Zu spät. Elli hat Pepe längst gebeten, sie zu einem nicht benannten Ziel zu fahren. Der junge Mann vermutet bald, sein betagter Fahrgast hat gar kein Ziel, es treibt Elli nur aus der Schusslinie des Dorfklatsches. In der nahen Stadt strebt sie beinahe kopflos von einem Ort zum anderen und erzählt Geschichten aus einem Leben, das Pepe nie kennengelernt hat. Vor einer Fabrikhalle beginnt auch für Pepe jene Dramatik, die er niemals mit seinem eigenen Leben verknüpft hätte. Das Geheimnis, das Elli nicht mit in den Tod nehmen will, ist mehr als das Unglück vor 25 Jahren, das bisher totgeschwiegen wurde.
Warum lüftet es ausgerechnet Elli? Und warum an diesem Tag...
>> Eine sanfte aber berührende Geschichte über eine ungewöhnliche Art, eine Schuld zu begleichen.<<
Eine Lausitzerin in Bagdad



Preis: 10.00 €
ISBN: 9783869294179

Inge Farid war in Bagdad ebenso zu Hause wie in Cottbus oder in Peitz, der Stadt ihrer Geburt. Die Liebe hatte die Studentin der Pharmazie einst in Bratislava mit dem irakischen Musikstudenten Tariq Farid verbunden. Die beiden trotzten allen Widrigkeiten und hielten an einander fest. Sie heirateten in Cottbus, und Inge zog zu ihrem Mann in die irakische Hauptstadt. In den kommenden Jahrzehnten wurde Bag-dad zu ihrer Wahlheimat. Schwere Zeiten galt es zu bestehen: Sie durch lebte die dreiGolfkriege und die Jahre des Wirtschaftsembargos. Ein Unfall zwang sie schließlich zur Rückkehr in die alte Heimat. Dies ist die Geschichte ihres Lebens.
Damals im Spreewald



Preis: 5.00 €
ISBN: 9783869294131

Ich drehe mich erschrocken um und sehe Feuer auf dem Feld.„Hilfe! Hilfe! Feuer! Feuer!“ Am Steg fülle ich schnell meinen Blumeneimer mit Wasser und laufe zu dem Feuer. Das hilft wenig. Die Flammen züngeln nach der nächsten Getreidepuppe. Ich rase zum Wasser, stolpere mit dem schweren Eimer übers Feld und brülle weiter: „Feuer, Feuer“, so laut ich kann. Auf einmal sind viele Frauen und Männer mit Wassereimern um mich herum, um zu löschen. Fast das ganze Feld brennt schon. Die Flammen wälzen sich bereits bis zur Scheune vom Bauern Schilka. „Wenn Schilkas Scheune brennt, brennt gleich das ganze Dorf. Schützt die Scheune!“Die Kirchenglocke schrillt drohend.
Momente von Rita Wiek



Preis: 10.00 €
ISBN: 9783869294155

Zurückdrehen oder anhalten, die Zeiger der Uhr lassen gewähren, vermitteln ein Trugbild, blenden ab oder aus.
Ambrosia von Christine Gransalke



Preis: 8.00 €
ISBN: 9783869294148

Was ist das bloß für eine grässliche Pflanze, die die Stadt

Narrenstedt heimsucht und sie unaufhaltsam in eine Geisterstadt

verwandelt. Ihr Name ist Ambrosia und auf ihr

lastet ein Fluch. Der Bürgermeister ist verzweifelt. Eine

auffallend schöne Hexe bringt Unruhe in die Stadt. Doch

sie ist die Einzige, die den Fluch bannen kann. Aber dann

überstürzen sich die Ereignisse. Der Bürgermeister verschwindet

spurlos, ein Trödler wird Opfer seiner kriminellen

Energie und die Hexe steht plötzlich vor den Scherben

ihrer Forschungsergebnisse.

Für Überraschungen und plötzliche Wendungen sorgen

einige Narrenstedter Originale und viele Glücksvögel.
Stadtrundgang Cottbus



Preis: 3.00 €
Autor: Kühn, Ingolf, Rauprecht, Erika
ISBN: 9783869293479

Eine Stadtführung durch Cottbus der besonderen Art.
Cottbuser Blätter - Stadtchronik



Preis: 10.00 €
Autor: Krestin, Steffen
Herausgeber: Stadtmuseum und Stadtarchiv Cottbus Städtische Sammlungen Cottbus
ISBN: 978-3-936092-98-1

(neue überarbeitete Auflage)
Als Sonderheft der „Cottbuser Blätter“ liegt jetzt eine aktualisierte und erweiterte Stadtchronik vor. 90 Seiten stark ist das Heft, das stadtgeschichtliche Daten bis in das Jahr 2015 listet und erläutert.
Cottbuser Stadtrundgang von Gisela Freitag (Text) und Volker Köckel (Fotos)



Preis: 3.50 €
ISBN: 9783869293479

Eine Stadtführung durch Cottbus der besonderen Art.
(Überarbeitete Ausgabe)
Niederlausitzer Studien



Preis: 10.00 €
ISBN: 9783869294094

Für Historiker und Interessierte, die sich auf Spurensuche der sorbisch/wendischen Kultur im Landkreis Spree-Neiße begeben, dürfte dieser Band von großem Interesse und Wert sein, denn er beinhaltet in einer erstmaligen Zusammenstellung unzählige Fakten, die auch vergleichende Betrachtungen der sorbisch/wendischen Kulturgeschichte in den einzelnen Orten ermöglichen. Das wäre natürlich umso reizvoller, wenn diese sich auch auf die Altkreise Spremberg, Forst und Guben ausdehnen ließen.



Dietmar Kraußer
Spremberg Tower



Preis: 3.00 €
ISBN: 9783869294049

SICH FÜGEN HEISST LÜGEN



Preis: 10.00 €
ISBN: 9783869294100

Bereits Anfang 2004 entstand die Idee eine Ausstellung und
einen Vortrag zum Gedenken an den 70. Todestag von Erich
Mühsam zu gestalten.
Schüler aus Oranienburg und der Potsdamer Lehrer Klaus
Hugler verwiklichten dieses Projekt seinerzeit. Zeitlos ist die
Botschaft, sich fügen heißt lügen.

Akrostichon von Erich Mühsam für seine Frau Zenzl
(1924 während seiner FEstungshaft geschrieben und mit einer eigenen
Zeichnung versehen)

Z errt man ein Gespenst am Bein -
E h´ man´s denkt, ist´s auch zerronnen.
N ur nicht gleich verzweifelt sein!
Z ag erst, dann mit goldnem Schein
L euchten bald uns tausend Sonnen.

Erich Mühsam, geboren 1878, war zeitlebens den Herrschenden
jeglicher Coleur ein Dorn im Auge. Aber trotz aller Drangsal
blieb er als Schriftsteller wie als Kämpfer unbeugsam seinen
anarchistischen Idealen treu und gilt uns heute noch als Vorbild
ungebrochenen Willens. In der Nacht vom 9. zum 10. Iuli 1934
wurde er im KZ Oranienburg von Faschisten ermordet.
Seine 1884 geborene Frau Kreszentia wurde nach ihrer Flucht
aus Deutschland das Opfer stalinistischer Verfolgung und konnte
erst 1956 nach Berlin zurückkehren, Wo sie 1962 verstarb.
Es grünt so grün



Preis: 14.90 €
ISBN: 9783869294056

Bäume sind “Mutterschiffe der Biodiversität“ (Wohlleben 2015). Vom Wipfel bis in die Wurzeln werden Bäume von Tieren genutzt. Von hier aus werben sie potentielle Partner. Hier finden sie Nahrung. Sie wohnen in der Krone, in kleinsten Rissen oder in Höhlen. Hier sind ihre Kinderstuben.


Seit 300 Millionen Jahren gibt es Bäume, seit 300 000 Jahren den modernen Menschen. (Heissmann 2018) Das bedeutet, Bäume waren dem Menschen schon immer vertraut.


Seit Beginn der Kulturgeschichte nutzt der Mensch Bäume bis hin zur Ausbeutung ganzer Wälder.


Der studierte Forstwirtschaftler und Leiter einer Waldakademie in der Eifel, Peter Wohlleben, beschrieb 2015 Lebenstätigkeiten und Phänomene von Bäumen, von denen man zum Teil wusste oder auch ahnte: Bäume kommunizieren miteinander. Sie kümmern sich um ihren Nachwuchs. Sie leiden. Sie passen sich an. Ihre Selbstheilungskräfte sind erstaunlich.


Das Schulgelände des Pückler-Gymnasiums ist durch Menschen gestaltet worden. Tragen wir den neuen Erkenntnissen Rechnung? Zahlreiche Maßnahmen für ein vitales Umfeld sind geschaffen worden. Der Artenreichtum an Bäumen allein hat uns überrascht


Startseite - Bücher - Presse - Autoren - Veranstaltungen - Unsere Leistungen - Service
Neuerscheinungen - Bestellliste - Warenkorb - Angebote - Bilderarchiv
Links - Impressum - AGB - Datenschutzerklärung - Kontakt
Kommende Veranstaltungen:

Ferien-Lese-Abenteuer mit Silke Junker
Die Igelfamilie Schnuff
Wann? 30.10.2018, 09:30
Wo? Stadt- und Regionalbibliothek, Berliner Str. 13/14
Eintritt: Reservierung unter 0355/3806024

Ambrosia - Die Heimsuchung von Narrenstedt
Christine Gransalke stellt ihr neues Buch vor
Wann? 14.11.2018, 18:00
Wo? Teestube MITTEN IM SEPTEMBER, Mühlenstraße 16, 03046 Cottbus

Am Ende bleibt ein Zauber
Buchvorstellung mit Maxi Hill
Wann? 14.11.2018, 19:00
Wo? Stadtmuseum Bahnhofstraße 22, 03046 Cottbus