Suche:
Warenkorb (0)        Zur Kasse        Kontakt
Besondere Empfehlung:


Die andere Haut
Eine MIG 21 stürzt im Januar 1975 über Cottbus ab. Wie überlebt eine junge Frau die Folgen des Absturzes? Was hat ein Schriftssteller nicht getan, um gerade deshalb nach seinem Tod ans Kreuz genagelt ...
Top Bücherkategorien:
Kurz-Info:
Straße der Jugend 105a
03046 Cottbus
Telefon (03 55) 79 07 66
Telefax (03 55) 2 89 10 76

regiacowork@gmail.com
www.regia-verlag.de
Weitere interessante Links:
Bestellliste - Unsere Neuerscheinungen - Angebote - Bilderarchiv - Kartenlegen - Links

Presse:
Spreewälder Kräuterey - Mit Verständnis Hund und Katze heilen
(Vom 00.00.0000 um 00:00 Uhr)
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt." Mahatma Ghandi

Das Sprichwort „Vorbeugen ist besser als heilen“ kennen wir alle aus dem Volksmund. Diese Weisheit gilt natürlich auch für die Tiere, da Erkrankungen häufig vorhersehbar sind und Unfälle oftmals vermieden werden können.
Aus Mangel an physiologischen und psychischen Bedürfnissen oder einfach nur aus falsch verstandener Tierliebe wird unser Freund, der Vierbeiner, oft nicht wesens- und artgerecht gehalten. Viele Leiden entstehen auch aus Unwissenheit, darum ist es besonders wichtig, dass sich der Tierhalter vor Anschaffung eines Tieres ein grundlegendes Wissen um die Bedürfnisse seines zukünftigen Vierbeiners aneignet.
Um Unfälle zu vermeiden und typischen Krankheiten vorzubeugen bzw. diese früh genug zu erkennen, sind grundlegende Kenntnisse der Anatomie, der Psyche, des natürlichen Verhaltens, der Körper- und Lautsprache unseres vierbeinigen Heimtieres unumgänglich. Beobachtungen der Mimik, der Gestik, des Ausdrucks und der natürlichen Körperabläufe wir Atmung, Puls, Kot- und Urinabsatz, sind oftmals eine Große Hilfe bei der Beurteilung der Stimmungslage der Tiere.
Mittlerweile gibt es neben der klassischen Tiermedizin viele alternative Heilmethoden, die auch bei Tieren angewendet werden. Sie sind alle mehr oder weniger ganzheitlich, was bedeutet, das sie Körper, Geist und Seele einbeziehen. Diese sollten jedoch nicht den Tierarzt ersetzen, denn es ist unerlässlich auf die Diagnostik eines Tierarztes (Blutbild, Röntgen, Ultraschall) und die chirurgischen Fähigkeiten zu verzichten. Eine intensive Zusammenarbeit zum Wohle des Vierbeiners wäre daher mehr als wünschenswert, was jedoch in der Praxis immer wieder auf große Hindernisse seitens der Tierärzte oder auch seitens der Tiertherapeuten stößt.
Um ein Optimum für sein Tier zu erwirken, sollte der Begriff ganzheitlich jedoch noch weiter ausgedehnt werden.
Denn all diese einzelnen Komponenten wie Erziehung, Pflege, Ernährung, Anatomie, Physiologie, Psyche, Verhalten, Körper- und Lautsprache, klassische Tiermedizin und alternative Tierheilkunde tragen dann zu einer wirklich ganzheitlichen Gesundheit des Vierbeiners bei.
Um dieses zu erreichen ist jedoch eine optimale Zusammenarbeit von Halter, Tierarzt, Tierheilpraktiker und Tiertherapeut unerlässlich.
Aufgaben des Tierhalters
Um Krankheiten und/oder Verhaltensauffälligleiten vorzubeugen und somit zur Gesunderhaltung seines Tieres beizutragen, ist in erster Linie der Besitzer/Halter des Tieres gefordert.
So sind Ernährung, Erziehung, Haltung und Pflege des Tieres unabdingbare Grundvoraussetzungen hierfür. Kenntnisse von Psyche, Verhalten, Körper- und Lautsprache sind von großem Vorteil. Auch sollte der verantwortungsvolle Tierbesitzer Kenntnisse der ernährungspsychologischen Grundlagen und der Bedürfnisse des Tieres besitzen oder sich aneignen.

Um Tiere natürlich heilen, pflegen und füttern zu können empfehlen wir die Publikation „Spreewälder Kräuterey für Katz und Hund ...“ ( ISBN 3-937899-10-3, erschienen im REGIA-Verlag Cottbus).
Wer kennt es nicht, das Mitleiden, wenn das geliebte Tier Bauchweh hat, Nervosität ausstrahlt, die Augen tränen und absolut nichts fressen möchte? Wir Menschen können uns helfen, haben wir doch von den Eltern und Großeltern viele Tipps mit auf den Weg bekommen, damit es uns gleich wieder besser geht. Helfen diese uralten „Hausmittelchen“ nicht, können wir immer noch den Arzt aufsuchen und beschreiben, was uns fehlt. Aber was kann uns unser kleiner Liebling mitteilen?
Dieses Büchlein hilft mit Sicherheit den verunsicherten Tierhaltern wenn sie vor der Wahl stehen ein Präparat gegen ein Tierleiden zu kaufen. Die Hinweise zu einer gesunden Ernährung und natürlicher Pflege sind das A und O für glückliche Tiere und Menschen. Sowie die tägliche und regelmäßige Bewegung da die Naturheilmittel nur in diesem Zusammenhang optimal wirken.


Wir wünschen Ihnen und Ihren Tieren bei der Anwendung viel Erfolg, damit Sie noch lange Freude an Ihren Tieren haben, denn :
„Der untrüglichste Gradmesser für die Herzensbildung eines Volkes und eines Menschen ist, wie sie die Tiere behandeln!“ (Berthold Auerbach)

Das Büchlein „Spreewälder Kräuterey für Katz & Hund“ (ISBN: 3-937899-10-3) ist erhältlich im Regia-Verlag und im Buchhandel.







Startseite - Bücher - Presse - Autoren - Veranstaltungen - Unsere Leistungen - Service
Neuerscheinungen - Bestellliste - Warenkorb - Angebote - Bilderarchiv
Links - Impressum - AGB - Datenschutzerklärung - Kontakt