Suche:
Warenkorb (0)        Zur Kasse        Kontakt
Besondere Empfehlung:


Teichwirtschaft und Fischerei in der Niederlausitz
Die Lausitz besteht nicht nur aus Sümpfen, sondern wird bereits seit dem späten Mittelalter durch zahlreiche Teichanlagen geprägt. Die ersten wurden nahe der Klöster Dobriglugk und Neuzelle, aber auch ...
Top Bücherkategorien:
Kurz-Info:
Straße der Jugend 105a
03046 Cottbus
Telefon (03 55) 79 07 66
Telefax (03 55) 2 89 10 76

regiacowork@gmail.com
www.regia-verlag.de
Weitere interessante Links:
Bestellliste - Unsere Neuerscheinungen - Angebote - Bilderarchiv - Kartenlegen - Links

Presse:
Der Kater von Kahren – Feingestricktes aus der Lausitz vom Autor Hartmut Schatte
(Vom 00.00.0000 um 00:00 Uhr)
Mit dem fünften tierischen Büchlein von Hartmut Schatte bietet die arme Lausitz der
reichen Hansestadt Bremen und ihren berühmten Stadtmusikanten endgültig Paroli.
Neben Hahn „Der Hahn von Hänchen“, Katze „Der Kater von Kahren“ und Hund
„Der Dackel vom Westring“ komplettieren ein Hase „Der Hase von Branitz“ und ein Taubenpaar „Das Taubenpaar vom Neißetal“ die erfolgreiche Besetzung. Bis auf dem
Esel sind also alle Grimm`schen Figuren in den amüsanten und geistreichen Kurzgeschichten sowie Aphorismen des Lausitzer Autors vertreten.
Über den einen Bremer Esel muß man keine Worte verlieren, der ist in hiesiger Gegend mühelos zu ersetzen. Jeder Leser könnte sicher mindestens ein Dutzend benennen.
Der „Kater von Kahren“ (ISBN 3-937899-82-0) ist hergestellt und erschienen im REGIA -Verlag Cottbus und kann dort, oder im Buchhandel, erworben werden.


Startseite - Bücher - Presse - Autoren - Veranstaltungen - Unsere Leistungen - Service
Neuerscheinungen - Bestellliste - Warenkorb - Angebote - Bilderarchiv
Links - Impressum - AGB - Datenschutzerklärung - Kontakt
Kommende Veranstaltungen:

WAR DANN MAL WECH! mit Gerd Paegert
Wann? 25.01.2019, 19:00
Wo? "Büchereck" in Luckau

WAR DANN MAL WECH! mit Gerd Paegert
Wann? 26.01.2019, 15:00
Wo? "Cafe Rose" in Dahme

Eine Lausitzerin in Bagdad mit Erika Pchalek
Wann? 30.01.2019, 00:00
Wo? Frauen-Stammtisch von ver.di in den Räumen der Gewerkschaft