Suche:
Warenkorb (0)        Zur Kasse        Kontakt
Besondere Empfehlung:


Die Gubener Badewanne
Dieses mit reinem Herzblut geschriebene Sorgen-Büchlein entstand, damit zu den Generationen von Menschen, die unvergessene und liebenswerte Erinnerungen an den Deulowitzer See haben, viele weitere Jah ...
Top Bücherkategorien:
Kurz-Info:
Straße der Jugend 105a
03046 Cottbus
Telefon (03 55) 79 07 66
Telefax (03 55) 2 89 10 76

regiacowork@gmail.com
www.regia-verlag.de
Weitere interessante Links:
Bestellliste - Unsere Neuerscheinungen - Angebote - Bilderarchiv - Kartenlegen - Links

Presse:
Ein kunterbunter Bücherstrauß für die Kinderbibliothek
(Vom 00.00.0000 um 00:00 Uhr)
In der Presse lasen wir von der Gründung einer Krankenhaus-Kinderbibliothek und entschlossen uns spontan, da machen wir mit. Wir begrüßen das Engagement „Kinderbibliothek“ des Fördervereins Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Cottbus e.V. Denn wer selber Kinder hat, die schon einmal im Krankenhaus waren, kann dies nachfühlen. Außerdem sind Bücher für Groß und Klein eine Bereicherung und tun Herz und Seele gut.
Unser Unternehmen, der REGIA- Verlag Cottbus, bekannt für die Herstellung, Gestaltung und Herausgabe von 200 Publikationen, Ausstellungen und Aktionen aus der Region, möchte mit einer Bücherspende, empfohlen aus unserer Kinder-Leserecke einen Beitrag für die kleinen Patienten leisten. Der REGIA- Verlag arbeitet eng mit dem Verein „Interforum e.V. zusammen. Dieser Verein greift Themen auf und hebt verborgene Schätze dieser Region und initiiert Buchprojekte, Ausstellungen und Aktionen, und fördert Projekte auf vielen Gebieten, so auch bei der Gestaltung und Durchführung von Freizeit- und Bildungsangeboten für Kinder und Jugendliche. Für möchten daher den Anlass der Eröffnung der Kinderbibliothek nutzen, um auch dort Unterstützung in Form von einer Bücherspende leisten.
Diese Spende umfasst sechs Kinderbücher aus Cottbus zu je 5 Exemplaren, die wir mit auf den „rollenden Bücherwagen“ zur Bereicherung drauflegen und wünschen dabei den kleinen Patienten viel Lesespaß und schnelle Genesung:

Struwwelpeter (ISBN- 3-936092-61-3)

Der Struwwelpeter ist die Titelfigur des gleichnamigen Kinderbuchs des Frankfurter Arztes Heinrich Hoffmann. Es gehört wohl zu den erfolgreichsten deutschen Kinderbüchern. Das Bilderbuch wurde hier in Deutsch, sorbisch und wendisch erstellt.

Sieh einmal, hier steht er,
Pfui! der Struwwelpeter
An den Händen beiden
Ließ er sich nicht schneiden
Seine Nägel fast ein Jahr;
Kämmen ließ er sich nicht sein Haar.
Pfui! ruft da ein Jeder:
Garst ger Struwwelpeter!...
Zenzi und der Himmelsstein (ISBN 3-936092-74-5)

Seit 1974 werden im Cottbuser Raumflugplanetarium, dem größten im Land Brandenburg, Programme über den Sternenhimmel und das Weltall produziert und aufgeführt. Über eine Million große und kleine Besucher haben sich bisher von den Sternen faszinieren lassen, die so echt aussehen, aber doch künstlich sind. Viele fragten, ob man die Geschichten irgendwo nachlesen könne. So entstand die Idee zu diesem Buch. Die Geschichte von Zenzi und dem Himmelsstein könnt ihr in der großen Planetariumskuppel noch viel aufregender und anschaulicher erleben. Und wenn ihr etwas nicht verstanden habt, dann lest einfach in diesem Büchlein noch einmal nach oder fragt die Leute vom Planetarium.

Lausitzer KinderReim & KinderSpiel (ISBN 3-937899-37-5)

Warum entwickeln sich Kleinkinder, die vor Energie geradezu strotzen und keine Sekunde still stehen können, mit dem Alter immer mehr zu Stubenhockern? Wir leben in einer bewegungsfeindlichen Gesellschaft. Im Zusammenspiel mit ungesunder Ernährung und eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten werden Kinder träge und verbringen immer weniger Zeit im freien Spiel. Stattdessen lenken ein überwältigendes Freizeitangebot und Unmengen an Spielzeug von der eigentlichen Entwicklung des Kindes ab. Lösungen aus dem Dilemma sind nicht einfach zu finden. Es hilft wenig, Kinder beim Sportverein abzugeben oder nach draußen zu schicken. Vor allem Stadtkindern fehlen Rückzugsgebiete und Nischen für ein fantasiereiches Abenteuerspiel. Trotzdem ist wichtig, Kindern auch in der heutigen Umwelt den Spaß an der Bewegung zu erhalten. Es ist kein Wunder, dass plötzlich wieder alte Spiele wie Gummihopse und Seilspringen populär werden. Sie sind preiswerter, kreativer und damit lustiger als vorgeformtes Plastikspielzeug. Auch wenn die „gute alte Zeit“ hier nicht verklärt werden soll, lohnt sich ein Blick zurück. Begleiten Sie uns auf dieser nostalgischen Reise und entdecken Sie für sich und Ihre Kinder den Reiz alter Bewegungsspiele wieder.


SPREEWÄLDER KRÄUTEREY FÜR KATZ & HUND (ISBN 3-937899-10-3)

„Der untrüglichste Gradmesser für die Herzensbildung eines Volkes und eines Menschen ist, wie sie die Tiere behandeln!“ (Berthold Auerbach)

Wer kennt es nicht, das Mitleiden, wenn das geliebte Tier Bauchweh hat, Nervosität ausstrahlt, die Augen tränen und absolut nichts fressen möchte? Wir Menschen können uns helfen, haben wir doch von den Eltern und Großeltern viele Tipps mit auf den Weg bekommen, damit es uns gleich wieder besser geht. Helfen diese uralten „Hausmittelchen“ nicht, können wir immer noch den Arzt aufsuchen und beschreiben, was uns fehlt. Aber was kann uns unser kleiner Liebling mitteilen?
Dieses Büchlein hilft mit Sicherheit den verunsicherten Tierhaltern wenn sie vor der Wahl stehen ein Präparat gegen ein Tierleiden zu kaufen. Die Hinweise zu einer gesunden Ernährung und natürlicher Pflege sind das A und O für glückliche Tiere und Menschen. Sowie die tägliche und regelmäßige Bewegung da die Naturheilmittel nur in diesem Zusammenhang optimal wirken.




Natürlich Cottbus (ISBN 3-937899-07-3)

Mit diesem Stadtführer sollen Einheimische und Touristen in die Lage versetzt werden, sich Cottbus selbstständig und zielgerichtet zu Fuß, per Fahrrad oder auf andere Weise zu erschließen. Mobilität in seiner grundlegenden Bedeutung ist hier in der Form zu verstehen, selbst auch aktiv zu sein. Den Blick für das Schöne, das Erlebenswerte schärfen, bewusst genießen, seiner Gesundheit dienlich sein und sich umweltbewusst verhalten – als Einheit möglich in unserer grünen Stadt mit einem alten Stadtkern, kleinen Gassen und breiten Alleen, mehreren Parks und Grünanlagen – unterschiedlich und vielfältig in Geschichte und im Gepräge. Spreearme schlängeln sich durch die Stadt, schaffen mit natürlich anmutenden Uferbereichen einen Konterpunkt zum lauten pulsierenden Leben.


Spreewaldkater Moritz und andere Geschichten (ISBN 3-937899-94-4)

In diesem schönen illustrierten Bilderbuch von der Lübbener Malerin Ingrid Groschke geht es um den Spreewaldkater Moritz und seine Abenteuer, die er auf seinen nicht immer leisen Tatzen im idyllisch gelegenen Spreewald erlebt. Ein Naturparadies, das, so scheint es geschaffen ist für unsere Tierwelt, die es möglich macht, so schöne Geschichten mit dem Kater Moritz zu erleben. Auf seinen Streifzügen durch den Spreewald lernt er viele andere Tiere, wie z.B. die hysterische Amsel kennen und muss manche harte Rätselnuss auf seinem Weg knacken. Dabei lernt Spreewaldkater Moritz auch seine erste Liebe die Miez im Frühling kennen, denn auch Tiere haben Frühlingsgefühle. Natürlich macht er auch viel Blödsinn, aber nicht böse beabsichtigt, es liegt wohl eher in der Natur des Katers. Bei seinen Abenteuern lernt er auch gar komische Geschöpfe kennen, auch Menschen genannt, die benehmen sich ganz anders als er es gewohnt ist, gar nicht typisch katermäßig. Es sei denn sie haben einen. Aber er fühlt sich von ihnen und ihrer Liebe zu ihm angezogen. Und so schnurrt er vor Wonne um ihre Füße und schmust ausgiebig mit den Leuten aus dem Spreewald, um so seine Liebe zu ihnen zu erwidern. Und wer kann da einem Kater wie Moritz lange wegen seiner Fehltritte böse sein. Denn er weiß was sich gehört.
Sie haben auch so ihre Bräuche wie das Osterwasserholen und dann erscheint noch eine Hexe in der Luft, das nennen sie Walpurgisnacht. Aber davon abgesehen, sind unsere Spreewälder im Großen und Ganzen urgemütliche Wesen, die einvernehmlich mit ihrer Natur und den Tieren zusammenleben, so die abschließende Feststellung unseres Spreewaldkaters Moritz.
Der jetzt nach seiner einjährigen Abenteuerreise, im Winter hinterm Ofen liegt und sich von seinem treuen Freund dem Menschen verwöhnen lässt. Währenddessen die Kinder des Hausherren draußen einen Schneemann bauen. Ein waschechter Kater wie er eben im Buche steht.

Sie liebe Leser haben auch Kinder oder sind persönlich an diesen kunterbunten Bücherstrauß
Interessiert? Dann schauen Sie doch mal bei uns vorbei oder bestellen Sie gleich heute auf unserer Internetseite www.regia-verlag.de. Wir freuen uns auf Sie!


Startseite - Bücher - Presse - Autoren - Veranstaltungen - Unsere Leistungen - Service
Neuerscheinungen - Bestellliste - Warenkorb - Angebote - Bilderarchiv
Links - Impressum - AGB - Datenschutzerklärung - Kontakt