Suche:
Warenkorb (0)        Zur Kasse        Kontakt
Besondere Empfehlung:


Der Dampfpflug
... und was ich über ihn weiß
Mit dem Dampfpflug wuchs ich als Kind, wie andere Kinder z.B. auf einem Bauernhof, auf. In den Kriegs- und Nachkriegsjahren gehörten Kinderspielsachen zum Luxus, die es wie alles in dieser Zeit, kaum ...
Top Bücherkategorien:
Kurz-Info:
Straße der Jugend 105a
03046 Cottbus
Telefon (03 55) 79 07 66
Telefax (03 55) 2 89 10 76

regiacowork@gmail.com
www.regia-verlag.de
Weitere interessante Links:
Bestellliste - Unsere Neuerscheinungen - Angebote - Bilderarchiv - Kartenlegen - Links


<< vergangene < laufende > kommende >>

Veranstaltungen:
25.01.2019, 19:00 Uhr, "Büchereck" in Luckau

WAR DANN MAL WECH! mit Gerd Paegert


Am 17.12.2015 hatte der Kinofilm “Ich bin dann

mal weg” nach dem Bestseller meines Fernsehlieblings

Hape Kerkeling in der Hauptstadt dieses

Landes Premiere.

Da ich lesetechnisch eher faul bin, sah ich mir

den Kinofilm im Frühjahr 2016 an. Begeistert

legte ich für mich fest:

»Ditt machste ooch!«

Nachdem ich seit nunmehr fünf Monaten zurück

bin in der Heimat, möchte ich meine Vorbereitungen

und meinen Jacobsweg durch Spanien mit

euch teilen.

Es war auf alle Fälle die abenteuerlichste und

emotionalste Reise meines Lebens.

Kleiner Tipp für den Leser: »Nehmt nicht alles so

ernst, was in diesem Buch steht und was das

Leben für euch bereit hält!«


Eintritt:
26.01.2019, 15:00 Uhr, "Cafe Rose" in Dahme

WAR DANN MAL WECH! mit Gerd Paegert


Am 17.12.2015 hatte der Kinofilm “Ich bin dann

mal weg” nach dem Bestseller meines Fernsehlieblings

Hape Kerkeling in der Hauptstadt dieses

Landes Premiere.

Da ich lesetechnisch eher faul bin, sah ich mir

den Kinofilm im Frühjahr 2016 an. Begeistert

legte ich für mich fest:

»Ditt machste ooch!«

Nachdem ich seit nunmehr fünf Monaten zurück

bin in der Heimat, möchte ich meine Vorbereitungen

und meinen Jacobsweg durch Spanien mit

euch teilen.

Es war auf alle Fälle die abenteuerlichste und

emotionalste Reise meines Lebens.

Kleiner Tipp für den Leser: »Nehmt nicht alles so

ernst, was in diesem Buch steht und was das

Leben für euch bereit hält!«


Eintritt:
30.01.2019, 00:00 Uhr, Frauen-Stammtisch von ver.di in den Räumen der Gewerkschaft

Eine Lausitzerin in Bagdad mit Erika Pchalek


Inge Farid war in Bagdad ebenso zu Hause wie in Cottbus oder in Peitz, der Stadt ihrer Geburt. Die Liebe hatte die Studentin der Pharmazie einst in Bratislava mit dem irakischen Musikstudenten Tariq Farid verbunden. Die beiden trotzten allen Widrigkeiten und hielten an einander fest. Sie heirateten in Cottbus, und Inge zog zu ihrem Mann in die irakische Hauptstadt. In den kommenden Jahrzehnten wurde Bag-dad zu ihrer Wahlheimat. Schwere Zeiten galt es zu bestehen: Sie durch lebte die dreiGolfkriege und die Jahre des Wirtschaftsembargos. Ein Unfall zwang sie schließlich zur Rückkehr in die alte Heimat. Dies ist die Geschichte ihres Lebens.

Eintritt:


Startseite - Bücher - Presse - Autoren - Veranstaltungen - Unsere Leistungen - Service
Neuerscheinungen - Bestellliste - Warenkorb - Angebote - Bilderarchiv
Links - Impressum - AGB - Datenschutzerklärung - Kontakt
Kommende Veranstaltungen:

WAR DANN MAL WECH! mit Gerd Paegert
Wann? 25.01.2019, 19:00
Wo? "Büchereck" in Luckau

WAR DANN MAL WECH! mit Gerd Paegert
Wann? 26.01.2019, 15:00
Wo? "Cafe Rose" in Dahme

Eine Lausitzerin in Bagdad mit Erika Pchalek
Wann? 30.01.2019, 00:00
Wo? Frauen-Stammtisch von ver.di in den Räumen der Gewerkschaft