Suche:
Warenkorb (0)        Zur Kasse        Kontakt
Besondere Empfehlung:


Oberschule Sonnewalder
Die Sonnewalder Oberschule hat eine farbige und ehrwürdige Geschichte, die sich über 500 Jahre zurückverfolgen läßt. Über das schulische Leben berichten die beiden Schulchroniken, von denen die ältere ...
Top Bücherkategorien:
Kurz-Info:
Straße der Jugend 105a
03046 Cottbus
Telefon (03 55) 79 07 66
Telefax (03 55) 2 89 10 76

info[at]regia-verlag.de
www.regia-verlag.de
Weitere interessante Links:
Bestellliste - Unsere Neuerscheinungen - Angebote - Bilderarchiv - Kartenlegen - Links

Zeige Autoren die mit: # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z beginnen.

Autoren unseres Hauses:
Hugler, Klaus

„Es gibt viele Wege zur Ehrfurcht vor dem Leben“
Gedanken von Tolstoi und Albert Schweitzer als spirituelle Wegweiser durch das Jahrestage

Mal ehrlich: Wer kommt im Leben schon ohne Wegweiser aus?
Zum Beispiel frage ich in den Krisen oft nach dem Sinn des des Lebens. Oder gelegentlich muss ich mich entscheiden zwischen meinem eigenen Geschmack und der Mode meiner Umgebung. Dann frage ich mich: Wie weit muss ich mich eigentlich anpassen? Im Laufe meines Lebens fand ich durch solche alltäglichen Prozesse meine Lehrer.

Lehrer sein

Heute bin ich selber Lehrer an einem Gymnasium, und ich weiß, dass Lehrer, die anderen Menschen Wegweiser werden können, wichtiger sind denn je.
Ich sage meinen Schülern sogar, dass sie ihre Lehrer nach deren Lehrer befragen sollen, denn, so meine Begründung der Empfehlung: „Eine Lehrer ohne Lehrer, ist ein leerer Lehrer.“

Der Russe Tolstoi wurde mein Lehrer in jungen Jahren, als in den beiden Teilen Deutschlands moch die Wehrpflicht bestand, und ich mich vor die Frage gestellt sah, ob ich die eine Waffe in die Hände nehmen solle oder nicht. In späteren Jahren befreite er mein religiöses Bewusstsein von seinem kirchlich-dogmatischen Überbau. Albert Schweitzer hatte mir mit seiner Idee von der Ehrfurcht vor dem Leben den Beweis dafür erbracht, dass persönlicher Glaube sich zu einer spirituellen Weltanschauung erweitern kann, die alle Bereiche des Lebens einschließt. Welche Entdeckungen. Und diese Entdeckungen hatte ich meinen Lehrern zu verdanken. Sie waren mir zu Wegweisern geworden.


Bücher des Autors:
Wege zur Ehrfurcht vor dem Leben



Preis: 10.00 €
Autor: Hugler, Klaus
ISBN: 978-3-86929-269-4
Veröffentlicht am: 21.07.2014

Ein dickes Buch,
gelesen im Zusammenhang,
ist oft ein langer, schwerer Gang.
Dies kleine Buch
macht euren Gang euch leicht,
denn, wo ihr stehen bleibt,
hat ihr ein Ziel erreicht.
F.Rückert
Glocken läuten



Preis: 5.00 €
Autor: Hugler, Klaus
ISBN: 978-3-86929-116-1
Veröffentlicht am: 25.10.2012

Ein Dreiklang ist ein merkwürdiges Gebilde, steht auch jeder Ton für sich, so ruft er doch nach einer Art der Erweiterung, sie bildet den Akkord. Dieser Akkord aber erscheint als ein Ganzes, das mehr ist als die Summe der einzelnen Töne. Noch eigenartiger als dieses Phänomen ist seine Wirkung auf die Hörerschaft: bei jedem einzelnen Menschen findet er seine eigene Resonanz.
Ohne Gewalt und Zwang



Preis: 5.00 €
Autor: Hugler, Klaus
ISBN: 978-3869290720
Veröffentlicht am: 24.06.2011

In welcher Lage sich der Mensch auch befinden mag, das Ideal, das Christus in seiner Lehre gab, reicht immer aus, um sichere Anweisungen dafür zu erhalten, was man tun soll und was man nicht tun darf. Man muss aber rückhaltlos an diese Lehre glauben, an diese Lehre allein, und aufhören an alles andere zu glauben, genau so wie der Seefahrer dem Kompass vertrauen und aufhören muss, sich umzuschauen und von dem Lenken zu lassen, was er um sich herum sieht.



- Lew Nikolajewitsch Tolstoi -



Become the change you wish to see in the world.



- Mohandas Karamchand Gandhi -
L.N. Tolstoi
Der fremde Gast




Preis: 10.00 €
Autor: Hugler, Klaus
ISBN: 978-3-86929-144-4
Veröffentlicht am: 27.10.2010

Tolstoi zählt zu den zehn einflussreichsten Schriftstellern der Welt. Der Leser wird nachvollziehen, was das Besondere am Leben und Schaffen des großen Russen gewesen ist: Die Leidenschaft der Hingabe an die Wahrheit; die Wahrheit über sich und die Welt und die Suche nach Antworten auf die Frage nach dem Sinn des Lebens und dem Grund des Daseins. Und so radikal wie seine Fragen sind auch die Antworten, die er fand.



Hier erfahren wir wie seine Ideen von seinen Zeitgenossen aufgenommen und weiter entwickelt wurden. Dabei merkt der Leser des 21. Jahrhunderts wie aktuell diese Ideen noch immer sind. Kein Wunder; sind doch die Fragen Tolstois „ewige Fragen“, vor die wir in unserer sich wandelnden Welt immer wieder einmal in einer neuen Weise gestellt sind.


Startseite - Bücher - Presse - Autoren - Veranstaltungen - Unsere Leistungen - Service
Neuerscheinungen - Bestellliste - Warenkorb - Angebote - Bilderarchiv
Links - Impressum - AGB - Datenschutzerklärung - Kontakt
einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.