Suche:
Warenkorb (0)        Zur Kasse        Kontakt
Besondere Empfehlung:


Die Familie Schulz
Hartmut Schatte erzählt in eindrucksvollen lebendigen Bildern von der aus dem Bürgertum hervorgegangenen weit verzweigten Familie Schulz, die zu den größten Gutsbesitzern im Brandenburg-Preußen des 18 ...
Top Bücherkategorien:
Kurz-Info:
Straße der Jugend 105a
03046 Cottbus
Telefon (03 55) 79 07 66
Telefax (03 55) 2 89 10 76

info[at]regia-verlag.de
www.regia-verlag.de
Weitere interessante Links:
Bestellliste - Unsere Neuerscheinungen - Angebote - Bilderarchiv - Kartenlegen - Links

Zeige Autoren die mit: # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z beginnen.

Autoren unseres Hauses:
Die Jungen Autoren (i.A.) für die Heimat



Bücher des Autors:
Von Märkern, Rittern & Klosterbrüdern



Preis: 9.95 €
Autor: Die Jungen Autoren (i.A.) für die Heimat Schultke, Dietmar
ISBN: 978-3-86929-188-8
Veröffentlicht am: 16.03.2010

"Erneut haben sich die Jungen Autoren der Schreibwerkstatt von Dietmar Schultke auf Reisen begeben. Zwischen der Bergbaufolgelandschaft im Senftenberger Revier und Schloss Cecilienhof in Potsdam blicken sie in die Geschichte und lassen an gegenwärtigen Erlebnissen und Abenteuern teilhaben. Ob auf der Fläming-Skate oder im Filmpark Babelsberg, beim Ersteigen des „liegenden Eiffelturms“ bei Lichterfeld oder dem Pücklerschen Landschaftspark in Cottbus-Branitz - die Vielfalt lohnenswerter Reiseziele im Süden der Mark Brandenburg reicht bis zu den Klöstern von Zisterziensern und Franziskanern bei Jüterbog. Was sie daraus vermitteln, liest sich einmal mehr unterhaltsam und ist in gewohnter Weise reich bebildert. Darüber hinaus machen sie diesmal im wahrsten Sinne des Wortes Appetit - mit leckeren Rezepten"

Birgit Keilbach für die Lausitzer Rundschau
... einmal Spreewald, bitte!



Preis: 9.50 €
Autor: Die Jungen Autoren (i.A.) für die Heimat Schultke, Dietmar
ISBN: 978-3-939656-98-2
Veröffentlicht am: 00.00.0000

Ein liebevoll gemachtes Büchlein, das als kleiner Reiseführer durch eine vielfältige Landschaft mit vielen reizvollen „Ecken“ und einer abenteuerlichen Geschichte (der Sorben) auftritt – aber viel ist, als nur eine Huldigung an die Heimat „Spreewald“.
Es ist zugleich die Dokumentation des gemeinsamen Erkundungs- und Schreib-Wegs einer Gruppe junger Menschen, die der Herausgeber und Leiter dieses Schreib-Projekts, Dietmar Schultke, geschickt nicht nur durch den Spreewald gelotst hat, sondern auch die Entfaltung ihrer eigenen Schreibtalente.
Das Ganze ist voll in Vierfarbendruck und einem sehr professionellen Layout gestaltet – samt detaillierten Karten und vielen vertiefenden Hinweisen. Eine Zeittafel rundet den Endruck des gelungenen Ganzen ab – ein Detail, das man bei den meisten solcher Bücher sehr vermisst: hier ist daran gedacht worden.
Ich habe das gerne gelesen und eine mir unbekannte Welt dabei entdeckt.
Danke!

Diese Rezension schrieb Dr. Jürgen vom Scheidt.
Vom Scheidt studierte Psychologie und promovierte 1975. Zwischen 1962 und 1978 schrieb er vier Science Fiction-Romane, teilweise unter seinem eigenen Namen aber auch unter dem Verlagspseudonym Munro C. Upton. Als Thomas Landfinder gab er 1971 eine erotische Anthologie heraus.
Neben Arbeiten zur Drogensucht und Hochbegabung hat sich vom Scheidt vor allem als Lehrer für Kreatives Schreiben einen Namen gemacht. Neben Lutz von Werder gehört vom Scheidt zu den Protagonisten der deutschen Schreibbewegung. Lange Zeit leitete vom Scheidt die Münchener Schreib-Werkstatt. Sein Ansatz ist durch die Verbindung von psychologisch-therapeutischen Ansätzen mit den Methoden des Kreativen Schreibens geprägt.
Zusammen mit Ruth Zenhäusern hat vom Scheidt 1996 in München das Institut für angewandte Kreativitätspsychologie (IAK) gegründet. Die beiden entwickelten mit HyperWriting eine Form des Kreativen Schreibens, die literarisches, buchmarktorientiertes Schreiben mit Schreiben als Selbsterfahrungs- und psychotherapeutisches Werkzeug kombiniert. Eine Spezialität ist dabei der Abbau von Schreibblockaden (writer´s block) und allgemeinen Kreativitätsblockaden sowie die Entfaltung brachliegender Talente bei Hochbegabten.

Zwischen Spreewald & Märkischen Seen



Preis: 9.90 €
Autor: Die Jungen Autoren (i.A.) für die Heimat Schultke, Dietmar
ISBN: 978-3-86929-041-6
Veröffentlicht am: 00.00.0000

Die Schreibwerkstatt der Jungen Autoren um Dietmar
Schultke hat sich wieder auf Entdeckungstour für die
Heimat begeben. Nach ihrem Erstlingswerk “...einmal
Spreewald, bitte!” und der großen Resonanz darauf, ließ
sich die junge Schreibwerkstatt erneut inspirieren und
ermöglicht ein Hineinschauen in die Welt zwischen
Spreewald und den märkischen Seen. Zu den Exkursionen
zählten eine Tour mit der Draisine zum Mellensee, die
Besichtigung der KZ Gedenkstätte Lieberose und ein
Besuch des UNESCO-Biosphärenreservates Spreewald. Mit
diesen und weiteren Ausflügen wird die hiesige Umgebung
nicht nur von seiner gegenwärtigen, sondern auch von seiner
vergangenen Seite dokumentiert und die Einmaligkeit
durch jugendliche Sichtweisen eingefangen.


Startseite - Bücher - Presse - Autoren - Veranstaltungen - Unsere Leistungen - Service
Neuerscheinungen - Bestellliste - Warenkorb - Angebote - Bilderarchiv
Links - Impressum - AGB - Datenschutzerklärung - Kontakt
einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.