Suche:
Warenkorb (0)        Zur Kasse        Kontakt
Besondere Empfehlung:


Cottbuser Blätter – Kriegerdenkmale
In der Stadt Cottbus gibt es zahlreiche Denkmale, Ehrenmale und Tafeln, die an die Kriege vergangener Zeiten erinnern. Dr. Ralph Berndt unternimmt den Versuch, alle diese aufzulisten. Zugleich hat er ...
Top Bücherkategorien:
Kurz-Info:
Straße der Jugend 105a
03046 Cottbus
Telefon (03 55) 79 07 66
Telefax (03 55) 2 89 10 76

info[at]regia-verlag.de
www.regia-verlag.de
Weitere interessante Links:
Bestellliste - Unsere Neuerscheinungen - Angebote - Bilderarchiv - Kartenlegen - Links

Zeige Autoren die mit: # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z beginnen.

Autoren unseres Hauses:
Dr. Wille, Gert



Bücher des Autors:
Das Gold vom Möhrenacker



Preis: 10.00 €
Autor: Dr. Wille, Gert Freundeskreis Zliuuini Lehmann, Hans-Dieter Richter, Gernot Schmidt, Mannfred Widmer, Harry
ISBN: 978-3-86929-107-9
Veröffentlicht am: 24.01.2012

Die westliche Niederlausitz – das Land zwischen Lausitzer Grenzwall und Schwarzer Elster -besitzt eine Vielzahl geschichtlicher Geheimnisse. Seien es rätselhafte archäologische Funde, unbekannte historische Geschehnisse, unglaubliche Geschichten, nicht deutbare Bauwerke, Kuriositäten oder fantastische Überlieferungen – diese Region ist noch längst nicht erforscht.
Das vorliegende Buch will einen Beitrag zur Unterstützung der heimatkundlichen Arbeit, zur Erläuterung des Bodendenkmalschutzes in populärwissenschaftlicher Art leisten. Wissenschaftliche Erkenntnisse und Ergebnisse sind oft für den Bürger nicht ohne weiteres verständlich. Um ehrenamtliche, freiwillige Mitarbeiter zu gewinnen, müssen Interesse geweckt und Verständnis entwickelt werden.
Die Autoren berichten in 24 Fällen über derartige Rätsel und Geheimnisse der Region. Es geht um uralte Funde, um Wallanlagen im Gelände, um Reste von frühen Burgen, um wüste Dorfstätten, um Flurnamen, um falsche Münzen sowie um Kuriositäten in kleinen Dörfern und auch um die Würdigung eines vergessenen aber verdienstvollen Freizeitarchäologen.
Liubusua



Preis: 10.00 €
Autor: Dr. Wille, Gert Lehmann, Hans G. Schmidt, Mannfred Widmer, Harry
ISBN: 978-3-86929-073-7
Veröffentlicht am: 18.06.2011

Wer hat nicht schon von der sagenhaften Burg der Slawen (früher Wenden genannt) mit Namen Liubusua gehört, die vor tausend Jahren heiß umkämpft war und für immer zerstört wurde?

Allein dem Merseburger Bischof Thietmar verdanken wir diese Informationen. Angeblich "vergaß" Thietmar aber eine genauere Ortsangabe zum Standort von Liubusua, so dass Jahrhunderte lang danach gesucht wurde, bisher erfolglos. Meist wurde der Standort mit dem heutigen Dorf Lebusa - zwischen Schlieben und Dahme gelegen - gleichgesetzt, da der Name auf Identität hinwies. Jedoch haben schon früh Altertumsforscher Fragen zu diesem Standort gestellt, die nicht plausibel beantwortet werden konnten und Standortvermutungen außerhalb der Lausitz ausgesprochen.


Startseite - Bücher - Presse - Autoren - Veranstaltungen - Unsere Leistungen - Service
Neuerscheinungen - Bestellliste - Warenkorb - Angebote - Bilderarchiv
Links - Impressum - AGB - Datenschutzerklärung - Kontakt
einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.